Mittwoch, 21. Februar 2018
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Urlaub in Familie online planen
Presse

Urlaub in Familie online planen

Kröpelin Das Tourismuszentrum Mecklenburgische Ostseeküste in Kröpelin geht mit einer gesonderten Internetseite für Kinder- und Familien-Urlaub in M-V online. Familiengepäck-Check: Reisebettchen und Hochstuhl, Kostwärmer und Kinderwagen, Babyphon und Babysitter? Doch wohin mit der restlichen Reisefracht? Bevor wirklich in den Urlaub gestartet werden kann, sind viele Organisationstalente gefragt. Die Familien-Website www.ostsee-kinder-land.de vereint diese Geschicke und erleichtert die sichere Urlaubsplanung. Schon die Startseite spricht durch spielerische Elemente und den frechen Fisch Blubbi den Nachwuchs an. Kindgemäße Grafiken machen das Abenteuerland M-V interaktiv erlebbar, selbst Vorschulkinder können sich selbstständig ein eigenes Freizeitprogramm gestalten.

„Wir kennen die Wünsche und kleinen Sorgen von Eltern, die mit ihren Kindern verreisen wollen“, sagt Anneke Jensema, Geschäftsführerin des Tourismuszentrums und selbst Mutter von drei kleinen Kindern. Reiseziele, Unterkünfte und Freizeittipps werden auf der Serviceseite durch Urlaubsprofis kurz und übersichtlich dargestellt. Hinweise erhalten ferienreife Eltern bei „Babys erster Urlaub, geprüfte Familienqualität und Singlereisen mit Kind“. Die Auflistung der Kinderstrände in M-V mit Badewasserqualität, familienfreundlichen Lokalen, Schlechtwetter- und Anreisetipps zählen zum Leistungsprogramm der Homepage.

Ein Online-Gastgeber listet auf Familienfreundlichkeit geprüfte Unterkünfte, die man nach Preis-, Ausstattungs- und Freizeitwünschen durchstöbern kann. Die Bewertung erfolgte durch das Tourismuszentrum oder den Landestourismusverband M-V. Weitere Infos: Tourismuszentrum Mecklenburgische Ostseeküste, Kühlungsborner Straße 2, 18236 Kröpelin, Tel./Fax: 038292 /

86 13 oder 8 61 45; Internet: www.ostsee-kinder-land.de, E-Mail: info@ostsee-kinder-land.de.

OZ vom 13.06.06

0 Kommentare zu “Urlaub in Familie online planen”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*