Montag, 08. März 2021
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Seltener Familienausflug
Meinung

Seltener Familienausflug

Henne 6.jpgEinen possierlichen Anblick machte sie schon, diese Glucke mit Ihren 13 Kücken. Natürlich führte ihr kurzer Hofausflug grade Weges zur Tränke, was jedermann verständlich ist, in diesen warmen Sommertagen. Wir konnten den „Familienausflug“ auf dem Hof von Werner und Ingrid Beinert in Jennevitz ablichten. Das Rentnerehepaar kommt aus der Landwirtschaft, hält seit vielen Jahren Hühner, und hatte schon seit langem vor, eine Glucke zu setzen. Leider fand sich in Ihrem Hennenbestand bislang keine Henne, die „gluckte“. – So nennt der Volksmund ein Huhn, was mit „gluck gluck „ anzeigt , dass es bereit ist zu brüten. Der Nachbar hatte so eine Henne und stellte sie leihweise zur Verfügung.Das Ergebnis kann sich sehen lassen und schenkte uns diesen, auch auf dem Dorf, immer seltener werdenden Anblick der traditionellen Hühnerzucht.

0 Kommentare zu “Seltener Familienausflug”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*