Dienstag, 17. September 2019
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Sankt Martin wird in Kröpelin gefeiert !
Meinung

Sankt Martin wird in Kröpelin gefeiert !

Vor allem ist da die Legende: Der Soldat Martin von Tours reitet hoch zu Ross durch Schnee und Wind zu seinem Quartier. Die Kälte spürt er nicht, da sein roter, warmer Umhang ihn gut bedeckt. s-martin.jpgPlötzlich sieht er im Schnee einen nur mit Lumpen bekleideten Bettler sitzen, der entsetzlich friert. In seiner Not bittet der arme Mann Martin darum, ihn vor dem Erfrieren zu retten. Daraufhin lässt Martin sein Pferd anhalten, teilt ohne zu zögern mit dem Schwert seinen Mantel und überreicht dem Bettler die Hälfte. Der arme Mann ist überglücklich und möchte dem guten Soldaten danken. Doch Martin erwartet keinen Dank und reitet still mit seinem Mantelteil davon.

Martinstag mit Umzug und Martinsfeuer
In Kröpelin

Am 11. November feiern die evangelische und katholische Kirchgemeinde von Kröpelin
Sankt Martin.
Um 17 Uhr beginnt die Martinsandacht in der evangelischen Kirche. Danach führt St. Martin zu Pferd einen Laternenumzug an. Mit Kutsche und Reitern geht es durch die Stadt bis zum Pfarrhof bei der evangelischen Kirche. Hier ist ein Lagerfeuer vorbereitet und es gibt, wie jedes Jahr, Martinshörnchen.

Kinder und Erwachsene sind herzlichst eingeladen.

Laternen bitte nicht vergessen!

0 Kommentare zu “Sankt Martin wird in Kröpelin gefeiert !”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*