Mittwoch, 23. Oktober 2019
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Rostocker Bühne 602 präsentierte “SMIEF” – Junge Kröpelinerin spielte mit
EindruckFreizeit und KulturMenschen unserer StadtVeranstaltungen Theater

Rostocker Bühne 602 präsentierte “SMIEF” – Junge Kröpelinerin spielte mit

SMIEF – das Schauspiel von Jacqueline Maria Rompa heißt ausgeschrieben supermodernintelligenzerprobtefernsehsendung und wurde gestern bei „Bühne 602“ aufgeführt. Dabei ging es um „Manipulation, Selbstentblößung, Karriereversprechen in Castingshows in unserer heutigen Zeit“. Sehr unterhaltsam dargebracht von den „Wilden Jungen“: Denise Koßidowski (Maxi), aus Kröpelin ( im Foto links), Daria Elena Hasse (Vivaja), Sophie Bichel (Bella), Henny Jaschke (Simone), Kevin Kurrat (Ken) und der Veranstaltungstechniker Florian Hübel, als Praktikant, zeigten bei der gestrigen Premiere, vor ausverkauftem Haus, nicht nur viel Talent, sondern auch Begeisterung für Ihr Stück. Die Zuschauer belohnten es mit anhaltenden Beifall.

Wer das verpasst oder keine Karten mehr bekommen hat,

sollte sich den
17. Juni 2011 vormerken.

Um 19 Uhr werden die „Wilden Jungen“ ihr Stück noch einmal auf der „Bühne 602“ zeigen.

Karten unter 0381/2036084

0 Kommentare zu “Rostocker Bühne 602 präsentierte “SMIEF” – Junge Kröpelinerin spielte mit”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*