Dienstag, 20. Februar 2018
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Neue Ansichtskarte von Kröpelin
Meinung

Neue Ansichtskarte von Kröpelin

Neue Ansichten von Kroepelin.jpgEine neue Postkarte von Kröpelin soll noch im Juli dieses Jahres zum Verkauf kommen.
Sie wird das Format von 148 X 105 mm haben und vorderseitig in Farbe 4/1, in Hochglanz, ausgeführt sein. Das Papier 260 gr. in Invercote G, spricht ebenfalls für beste Qualität.
Die elf Motive der Vorderseite sind jüngsten Datums und zeigen nicht nur die üblichen Sehenswürdigkeiten, sondern Kröpelin, wie es der aufmerksame Besucher erleben kann.
Historische Gebäude sind mit den Erbauungsdaten versehen. Im Besonderen die „versenkbare Mühle“ das Wahrzeichen der Stadt. Das Erbauungsjahr weist auf den diesjährigen „100. GEBURTSTAG“ der „alten Dame“ hin.
Zusätzlich ist die 1270 erbaute Kirche in vier Varianten der Ansicht dargestellt und soll den Betrachter fragen, von wo aus die Aufnahmen gemacht wurden. – Raten Sie selbst!
In dem blauen Mittelfeld wird in weißer Schrift darauf hingewiesen das Kröpelin älter als 750 Jahre ist und „UNWEIT DER OSTSEE“ liegt.
Die Rückseite ist nicht nur normale Postkarte, sondern kann wahlweise auch mit einem „Mini” Stadtplan vom Stadtzentrum, als Wasserzeichen noch sichtbar, erworben werden. Natürlich lässt sich auch diese für liebe Uhrlaubgrüße nutzen, dient aber gleichzeitig der Orientierung für nicht ortskundige Besucher.
Die kröpeliner k u g i a Agentur hat den Verkaufspreis mit 0,50 € kalkuliert und wird die Postkarte vertreiben.

0 Kommentare zu “Neue Ansichtskarte von Kröpelin”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*