Mittwoch, 21. Februar 2018
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Nach der Stadtvertretung am 10.09.2009
Aus dem Rathaus

Nach der Stadtvertretung am 10.09.2009

Am Donnerstagabend konnte, wer wollte im Kröpeliner Rathaus die 18 Tagesordnungspunkte des öffentlichen Teiles der Stadtvertretersitzung mitverfolgen und etliche Einwohner waren den Einladungen gefolgt.

Die Sitzung zog sich über einige Stunden hin und es wurden viele verschiedene Dinge dargelegt und etliche Beschlüsse gefaßt. Auf Kroepeliner.de konnte man bereits am Freitagmorgen erste Gedanken zur Stadtvertretersitzung lesen. Ganz so schnell bin ich hier nicht und auch wenn Schusterstadt.de ein Blog ist und somit ein Medium, welches zur Schnelligkeit einlädt, so mag ich dennoch gerne ein, zwei Nächte über manche Ereignisse schlafen, um in der Zwischenzeit über deren Bewertung nachzudenken. Das gibt mir auch die Gelegenheit, Zuschauer nach ihrem persönlichen Eindruck zu befragen.

Heute morgen erschien ein sehr ausführlicher Artikel, ausschließlich zu einem Tagesordnungspunkt (TOP15 – Beschluss über die Widmung externer Räumlichkeiten zum Trauzimmer des Standesamtes Kröpelin) in der Ostsee-Zeitung (OZ). Frau Renate Peter bringt darin ganz viele Fakten und Zitate unter. Für mich erstaunlich ist dabei, daß obwohl sich der ganze Artikel nur um einem einzigen Punkt dreht, auch alles wahrheitsgemäß dargestellt wurde und wirklich ausführlich ist, so doch trotzdem etliche Aspekte nicht erwähnt werden (wohl aus schierem Platzmangel) und somit Fragen offen bleiben müssen. Damit endet der Artikel dann auch.

Daran sieht man, wie schwer es für die Zuschauer am Donnerstag gewesen sein muß, nachzuvollziehen, was letztlich zu den Abstimmungsergebnissen führte. Und das war ja, wie geschrieben, nur einer der Tagesordnungspunkte und selbst aus Sicht der OZ im Vorfeld kein besonders erwähnenswerter. Am Mittwoch in der Ankündigung in der Sitzung wird der “Trauzimmerbeschluss” nicht erwähnt, sondern auf viele andere Themen hingewiesen.

Kurz, an dieser Stelle kann, wer will, in den nachfolgenden Tagen sehr ausführlich meine Sicht auf diese Stadtvertretersitzung nachlesen. Dazu bedarf es allerdings mehrerer Artikel, mit denen ich die ganze nächste Woche beschäftigt sein dürfte. Also ruhig immer mal wieder reinschauen. Die nächste Sitzung der Stadtvertretung findet am 29. Oktober 2009 statt.

0 Kommentare zu “Nach der Stadtvertretung am 10.09.2009”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*