Mittwoch, 21. Februar 2018
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Marco Lamprecht wurde WM-Vierter
PresseSport KraftsportKSV47

Marco Lamprecht wurde WM-Vierter


Dessau
Mit Marco Lamprecht hat sich gestern ein weiteres Mitglied der Kröpeliner Kraftsportabteilung mit akzeptablen Leistungen bei den Weltmeisterschaften im Powerlifting in Dessau präsentiert. Der 32-Jährige startete mit einem Körpergewicht von 99,1 Kilogramm in der Gewichtsklasse U 100. In der Kniebeuge bewältigte Marco Lamprecht 315 Kilogramm, beim Bankdrücken schaffte er 167,5 Kilogramm und beim Kreuzheben standen am Ende 285 Kilogramm zu Buche.
Mit einem Gesamtwert von 767,5 Kilogramm kam der Kröpeliner auf einen hervorragenden vierten Platz. Immerhin musste sich der KSV-Athlet mit der starken Konkurrenz aus Großbritannien und Irland sowie aus anderen deutschen Kraftsportvereinen auseinander setzen. Nur um 7,5 Kilogramm verfehlte Marco Lamprecht einen Medaillenplatz. Nach Klaus Krüger, der seinen Vorjahrestitel eindrucksvoll bestätigte, und Marco Lamprecht starten noch Michael Molgedey und Benno Bartsch für den Kröpeliner Sportverein.

ROBA
OZ vom 21.Okt. 2005

0 Kommentare zu “Marco Lamprecht wurde WM-Vierter”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*