Dienstag, 20. Februar 2018
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Lehrlinge der FAW besuchen Kröpelin
BildungMeinung Kröpeliner Werkstätten

Lehrlinge der FAW besuchen Kröpelin

 

Lehrlinge der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) Rostock hatten am Freitag letzter Woche ihren Projekttag in Kröpelin. Er begann mit dem Besuch der Ausstellung “Hier wohnt Familie Schäfer”, bei der es um häusliche Gewalt geht, die der Internationale Bund in einer übersichtlichen Präsentation veranschaulicht hat. Frau Ellen Schlutow stellte sich gerne den Fragen der Lehrlinge. Danach folgte ein Besuch der KRÖPELINER WERKSTÄTTEN. Hier interessierte besonders die Trennung von Schwarz- und Weißbereich in der Wäscherei, weil dies die Hauswirtschafter auch als Unterrichtsthema sehr interessierte. Danach führte der Leiter der Einrichtung, Herr Hartmut Schenke, durch die Bereiche das Hauses und erläuterte die Arbeitsabläufe in den einzelnen Arbeitsbereichen. Im Versammlungsraum endete der Besuch. Hier erfragten die Lehrlinge auch berufliche Möglichkeiten in den Werkstätten. Die Garten- und Landschaftslehrlinge besuchten zeitgleich “Hinrichs Baumschulen”. Herr Volker Hinrichs, der Seniorchef, machte persönlich die Betriebsführung und es blieb keine Frage unbeantwortet. Mit einer “Stippvisite” im neuen Museum von Kröpelin klang der Projekttag aus. Das umfangreiche Tagesprogramm hat gefallen, wie zu hören war und vielleicht werden sie bald einmal wiederkommen, die Lehrlinge der Fortbildungsakademie aus der Schonenfahrerstraße 5 in Rostock. Dort bietet die gemeinnützige GmbH seit Jahren die Ausbildungsmöglichkeit in der Hauswirtschaft und im Garten– und Landschaftsbau an. Es ist eine Vollausbildung mit Abschluss. Die Lehrzeit beträgt drei Jahre. Nur die Theorieausbildung wurde etwas vereinfacht. FAW Rostock möchte auch immer “Partner für eine berufliche Zukunft” sein. Hierfür wurde ein engmaschiges Netz zu allen Akteuren rund um den Arbeitsmarkt der Region geknüpft und es wird eng mit den örtlichen Auftraggebern und Betrieben, sowie den ARGEN und dem Arbeitsamt zusammengearbeitet. Beraten, betreuen, ausbilden und erfolgreiche Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt der Region, ist das Ziel der FAW, die es deutschlandweit seit mehr als 20 Jahren, als Bildungs- und Personaldienstleister der Wirtschaft gibt.

FOTO: Herbert Boldt – Die Hauswirtschaftslehrlinge beim Besuch der Kröpeliner Werkstätten.

0 Kommentare zu “Lehrlinge der FAW besuchen Kröpelin”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*