Montag, 26. August 2019
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Kröpeliner SV will Test gegen Nationalelf
PresseSport FussballKSV47

Kröpeliner SV will Test gegen Nationalelf

Erstellt am 31/10/04 um 10:51:07 CET von tgutteck

Kicker nehmen an Wettbewerb teil

Die Fußballer des Kröpeliner SV haben Großes vor: Kurz vor der Fußball-WM 2006 wollen sie gegen die deutsche Nationalelf spielen. Um dies zu erreichen, müssen sie vier Aufgaben lösen.

Kröpelin Deutschland bereitet sich auf die Ausrichtung der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 vor. Dabei wird versucht, auch die vielen Fußballvereine mit einzubeziehen. Damit dies flächendeckend geschieht, wurde der „Klub 2006“ vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) gegründet. Und der bietet ein ganz besonderes Appetithäppchen: Das letzte Testspiel der deutschen Nationalmannschaft vor dem Beginn der WM. „Auch unser Verein kann das große Los ziehen“, sagt Stefan Karow vom Kröpeliner SV 47.

Stefan ist Torwart der Landesligamannschaft und Initiator dafür, dass sein Verein im Februar Mitglied im „Klub 2006“ wurde. Bevor das Hauptlos gewonnen werden kann, müssen zunächst vier Aufgaben erfüllt werden. Für jede Aufgabe vergibt eine hochkarätige Jury Punkte.

„Die erste Aufgabe, die Gestaltung einer eigenen Vereinsfahne, haben wir erfüllt“, so Karow. Hierbei haben die Kröpeliner Unterstützung von ihrem Fanclub Mill Devils 03 erhalten. Von der Jury gab es für die Flagge die Höchstpunktzahl: 206. Sie wurde im Berliner Olympiastadion zum Pokalendspiel von Werder Bremen gegen Alemannia Aachen ausgelegt.

Als Zeichen der Mitgliedschaft im WM-Klub erhielt der Kröpeliner SV eine große WM-Fahne, die er künftig bei Heimspielen im eigenen Stadion hissen wird.

Nächste Aufgaben für die Kröpeliner wird das Ablegen des Fußballabzeichens im August werden und die Entsendung der Vereinstrainer zu Kurzlehrgängen. Zudem muss im Verein ein WM-Tag gestaltet werden.

In regelmäßigen Abständen erfolgt durch den DFB eine zusätzliche Verlosung von Sachpreisen. Bisher haben knapp über 200 Vereine die Mitgliedschaft im „Klub 2006“ bestätigt bekommen.

„Wir werden unsere Aufgaben gewissenhaft erfüllen und so einen Beitrag zur Vorbereitung der WM im eigenen Land leisten. Vielleicht haben wir sogar am Ende Glück und dürfen gegen die deutsche Nationalmannschaft antreten“, meint Stefan Karow und hat dabei alle Fußballer seines Vereins hinter sich.

Die vier Aufgaben müssen im übrigen alle bis Ende 2005 bewältigt sein. Sollten dann noch mehrere Vereine mit der Höchstpunktzahl im Rennen sein, wird wohl das Los entscheiden.

FRED EGLER

0 Kommentare zu “Kröpeliner SV will Test gegen Nationalelf”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*