Donnerstag, 22. Februar 2018
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Kröpeliner SV II schaffte direkten Aufstieg
PresseSport KSV47Tischtennis

Kröpeliner SV II schaffte direkten Aufstieg

Kröpelin Das zweite Tischtennis-Team des Kröpeliner SV eroberte am Wochenende durch einen 9:2-Heimsieg gegen Nord West Rostock II überraschend die Tabellenspitze der Landesliga zurück und schafft damit den direkten Aufstieg in die Verbandsliga. Gleich in den Doppeln zeigten die Hausherren ihren Siegeswillen und schufen klare Fronten. Durch den klaren Sieg gegen Nord West Rostock II ist das letzte Spiel gegen Rostock Süd II für die Kröpeliner nur noch eine Pflichtaufgabe geworden. Mit 26:4 Punkten liegen die Kröpeliner klar vor ihrem ärgsten Konkurrenten Neubrandenburg II. Selbst eine 0:9 Niederlage kann Kröpelin II den ersten Tabellenplatz nicht mehr nehmen.

Mit der Rückkehr des ersten Teams aus der Oberliga und dem Aufstieg des zweiten Teams hat der Kröpeliner SV in der nächsten Saison zwei Mannschaften in der höchsten Spielklasse von Mecklenburg Vorpommern. Eine Aufstiegspartie mit allen Spielern und Fans ist für den Sommer geplant.

G. P.
OZ vom 03.04.06

0 Kommentare zu “Kröpeliner SV II schaffte direkten Aufstieg”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*