Mittwoch, 18. September 2019
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Kröpeliner festigen Spitze in der zweiten Liga
PresseSport KraftsportKSV47

Kröpeliner festigen Spitze in der zweiten Liga

Kröpelin Die Kraftsportler des Kröpeliner SV (KSV) reisten am Sonnabend nach Langenbach und bauten dort ihre Tabellenführung in der Zweiten Bundesliga der Kraftdreikämpfer aus.
Der SV Langenbach schaffte an diesem Wettkampftag 1457,46 Punkte. Gräfenhainichen holten 1662,25 Zähler und die Kröpeliner sicherten sich 1699,48 Relativpunkte. Die Gäste von der Ostsee starteten zunächst mit Junior Marco Glaser (Köpergewicht 87,1 kg). Er schaffte in der Kniebeuge 225 Kilogramm, bewältigte im Bankdrücken 160 Kilogramm und im Kreuzheben hob er 230 Kilogramm. Insgesamt brachte Glaser damit 399,44 Relativpunkte in die Wertung ein.

John Schulz (78,5 Kg) durfte das erste Mal in einem Bundesligawettkampf für den KSV starten. 155 Kilogramm bewältigte er in der Kniebeuge, beim Bankdrücken schaffte er 100 Kilogramm und im Kreuzheben standen am Ende 195 Kilogramm zu Buche. Zusammen gerechnet ergab dies 310,95 Relativpunkte. Nächster Starter für den Kröpeliner SV war Enrico Heiden (91,7 kg). Bei ihm lauteten die Resultate: Kniebeuge 255 kg, Bankdrücken 175 kg und Kreuzheben 250 kg. Mit diesen Werten brachte es der Kröpeliner auf insgesamt 430,10 Relativpunkte.

Beachtenswert war auch die Leistung von Marco Lamprecht (99,9 kg). In der Kniebeuge schaffte er 270 Kilogramm, im Bankdrücken realisierte er 155 Kilogramm und im Kreuzheben erreichte Lamprecht bemerkenswerte 275 Kilogramm. Somit sorgte er für 426,16 Relativpunkte zugunsten des KSV-Teams.

Als letzter Athlet trat Reiko Kruse (115,7 kg) für Kröpelin an. Mit 330 Kilogramm in der Kniebeuge, 185 Kilogramm im Bankdrücken und 250 Kilogramm im Kreuzheben sicherte er sich 443,78 Relativpunkte. Damit wurde Reiko Kruse bester Athlet an diesem Wettkampftag!

Mit dieser Leistung unterstrichen die Kröpeliner Kraftsportler noch einmal deutlich ihren Aufstiegswillen. Nächster Wettkampftag der Zweiten Bundesliga im Kraftdreikampf ist am 11. März in Gräfenhainichen.

MICHAEL MOLGEDEY
OZ vom 20.02.2006

0 Kommentare zu “Kröpeliner festigen Spitze in der zweiten Liga”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*