Donnerstag, 22. Februar 2018
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Kommunalwahlen in der Partnerstadt Arnage
Wahlen ArnagePartnerstadt

Kommunalwahlen in der Partnerstadt Arnage

Für mich, der ich des Französischen nicht mächtig bin, ist es nicht leicht, gelegentlich im französischen Teil des Internets zu recherchieren. Doch heute war erste Runde der Kommunalwahlen unserer französischen Partnerstadt Arnage. Leider findet man auf der offiziellen Seite der Stadt Arnage nicht viel mehr als einen Aufruf zur Wahl selber, aber keine Ergebnisse. Das macht das Suchen ja gleich noch spannender.

Fündig wurde ich auf der Seite des Fernsehsenders France 3, demzufolge der Amtsinhaber (=Maire) André Langevin unserer französischen Schwesterpartei PS mit 1.182 Stimmen für seine Liste = 44,49 % dem Herausforderer Michel Morand mit 1.475 Stimmen für dessen Liste = 55.51 % unterlag. Damit dürften sich wohl die Stichwahlen am kommenden Sonntag erledigt haben. Allerdings kann ich auf diese Ergebnisse auch keine Gewähr geben. Merde.

Nachtrag (09.03.2008 – kurz vor Mitternacht): Was ist das, auf www.ouest-france.fr werden die Zahlen exakt andersherum zugeordnet und André ganz groß mit Bild als Sieger dargestellt? Puh die Franzosen wollen das wohl besonders spannend halten? Ich erkläre André zum vorläufigen Sieger meines sozialdemokratischen Herzens und schieße Bildschirmfotos beider Seiten um diesen unglaublichen Vorfall später belegen zu können. Bis morgen sollten die sich ja irgendwie geeinigt haben oder?

Nachtrag (13.03.2008): Die Einigung kam tatsächlich zustande. France 3 seinen Zahlendreher korrgiert. Und gewonnen haben die Genossen um André Langevin.

Herzlichen Glückwunsch!

Damit konnten nach Hude und Schwarmstedt 2006 nun auch in Arnage die Sozialdemokraten die Kommunalwahlen gewonnen. ;-)

0 Kommentare zu “Kommunalwahlen in der Partnerstadt Arnage”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*