Sonntag, 18. Februar 2018
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Kann man den Gerüchten trauen?
Bürgermeisterwahl 2008 BürgermeisterwahlGerüchteKandidaten

Kann man den Gerüchten trauen?

Seit die Kröpeliner SPD ihre Entscheidung öffentlich bekannt gab, keinen eigenen Bürgermeisterkandidaten aufzustellen, sprachen mich viele Kröpeliner darauf an. Vordem war das schon ziemlich häufig, um zu erfahren, wenn wir wohl ins Rennen schicken, nun aber komme ich kaum einmal zum Bahnhof, ohne das mir ein Kröpeliner mit Bedauern mitteilt, er hätte doch gerne einen SPD-Kandidaten gewählt, nur wäre das nun ja nicht mehr möglich. Und dann endet kein Gespräch ohne auf die umlaufende Gerüchte einzugehen, wer denn wohl bis Montag noch so seinen Hut in den Ring werfen würde und dazu gibt es dann natürlich zu allen bekannten oder vermuteten Kandidaten entsprechende Meinungen gratis dazu. Meistens fielen die Beurteilungen recht herbe aus. Das Gleiche spielte sich mehrfach auch telefonisch oder per eMail ab. Liebe Kröpeliner, warum habt Ihr Eure Sympathie gegenüber der Kröpeliner SPD nicht lange vordem mal durchblicken lassen?

Bis Dienstag gab das übrigens noch zwei direkte Bewerbungen bei mir. Aber auch das war zu spät. Abgesehen davon, daß die Beiden zwar zweifellos qualifiziert sind, aber von außerhalb unseres Schusterstädtchens stammen, wäre es einfach zu knapp geworden, die alles entscheidende SPD-Mitglieder-Runde vollständig ein drittes Mal zusammen zu rufen. Diese hätte sich dann natürlich auch eine mögliche negative Entscheidung vorbehalten. Und selbst wenn sie positiv geworden wäre, dann hätten auch noch alle Unterlagen, nebst amtlichem Gesundheitszeugnis, vollständig beigebracht werden müssen. Nein ehrlich, das ist nun vorbei. Leid tut es mir natürlich, weil so die Kröpeliner SPD kaum noch Einfluß auf die Besetzung dieses wichtigen Kröpeliner Amtes nehmen kann.

Vorteil dieses intensiven Austausches der letzten Tage ist aber, daß ich wohl sämtliche aktuelle Gerüchte der Stadt gehört habe und ziemlich gut auf dem Laufenden bin, was mögliche Kandidaten betrifft. Am Montag um 18 Uhr endet die Meldefrist. Dann geht nichts mehr. Mal sehen, ob ich richtig liege. Und hier ist mein Kandidatentip:

eine Dame und drei Herren wollen Kröpeliner Bürgermeister werdenNein, Namen werde ich natürlich nicht nennen. Wir wollen doch öffentlich keine Gerüchte schüren ;-)

Aber mein Tip: es werden eine Dame und drei Herren sein.

2 Kommentare zu “Kann man den Gerüchten trauen?”


  1. […] scheint heute Zeit gehabt zu haben und beschäftigt sich auf Schusterstadt.de mit dem Thema Bürgermeisterwahl und gibt auch seinen Tipp ab. Weiterhin gibt es interessanten rund um die letzte […]

  2. […] Das lange Rätseln hat ein Ende – die Bürgermeisterkandidaten stehen fest […]

Hinterlasse einen Kommentar

*