Freitag, 23. August 2019
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Gerdel legt Amt als Stadtvertreter nieder
Presse Altenhagen

Gerdel legt Amt als Stadtvertreter nieder

Kröpelin Die Stadtvertretung in Kröpelin verabschiedete am Donnerstagabend den Stadtvertreter Willy Gerdel. Dieser wird sein Amt zum 30. April aus gesundheitlichen Gründen niederlegen. Stadtvertretervorsteher Jürgen Borchardt bedankte sich bei Willy Gerdel unter anderem mit den Worten: „Als Amtsvorsteher des Amtes Kröpelin und ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Altenhagen haben Sie den Beitritt von Altenhagen zur Stadt Kröpelin aktiv begleitet und unterstützt. Für die von Ihnen geleistete, unermüdliche Arbeit sagen wir noch mal ein herzliches Danke.“
Frank Unger wurde als neues Mitglied in der Stadtvertretung begrüßt. Er ist der Nachfolger von Karl-Ulrich Becker, der sein Amt im vergangenen Jahr ebenfalls aus gesundheitlichen Gründen niederlegte. Nach Anzahl der Stimmen wäre Karsten Körner nachgerückt. Dieser lehnte den Posten des Stadtvertreters aus beruflichen Gründen ab.
Donnerstag Abend wurde Frank Unger als neuer Stadtvertreter von Jürgen Borchardt vereidigt. „Ich werde mich auf alle Fälle für die Gemeinden einsetzen. Damit die Dörfer nicht in Vergessenheit geraten. Da muss ja auch einiges getan werden“, erklärt der 49-jährige Gartenbauingenieur. Der neue Stadtvertreter wohnt in Boldenshagen.

STEFANIE ADOMEIT
OZ vom 22.04.06

0 Kommentare zu “Gerdel legt Amt als Stadtvertreter nieder”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*