Sonntag, 18. Februar 2018
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Fast 300 Teilnehmer an diesjähriger Hubertusjagd!
Veranstaltungen Hubertusjagd

Fast 300 Teilnehmer an diesjähriger Hubertusjagd!

hubertusjagd-2007.jpg
Zehn Kremser und elf Kutschen waren in diesem Jahr nötig, um den etwa 300 interessierten Mitfahrern einen Platz anbieten zu können. Die diesjährige Hubertusjagd hatte die Kapazitätsgrenzen des Kröpeliner Fahr und Reitvereins erreicht und das spricht für die über Jahre stetig gewachsene Beliebtheit dieser schönen Traditionsveranstaltung. Bei herrlichem Herbstwetter ging es durch die schöne Landschaft um Kröpelin und Detershagen. Hautnah bei den über zwanzig Reitern, die in diesem Jahr angetreten waren. Die Stimmung auf den Wagen war ausgelassen und durch Vertreter des Sternensembles, die auch mitfuhren und mit Trompete und Akkordeon unterhielten, wurde einfach mitgesungen. So auch in der Mittagspause zur Halbzeit der Jagd. Den leckeren Eintopf hatten in diesem Jahr die KRÖPELINER WERKSTÄTTEN gekocht und so mancher holte sich einen Nachschlag. Ein eigens schnell gegründeter „HUBERTUSCHOR” und eine Westerntanzgruppe sorgten für Unterhaltung und Kurzweil in der Mittagspause. Danach ging es zurück nach Kröpelin und es wurde der Fuchs gefangen – sprich ein Fuchsschwanz gesucht.

Lisa Krüger ( FOTO) hatte in diesem Jahr das Glück,
ihn zu erwischen.

GLÜCKWUNSCH!
3-hubertusjagd-2007.jpg

1 Kommentar zu “Fast 300 Teilnehmer an diesjähriger Hubertusjagd!”


  1. avatar 1 gast Klaus-Dieter Guza/HULA (Gast)

    Hi ! Hubertusjagd – Teilnehmer ,
    es grüßt Eeuch Klaus-Dieter aus KÖLN!!!
    Als alter Kröpeliner & Pferdeliebhaber war ich beeindruckt.
    Nicht nur von der Organisation durch Franz Stellmach sondern auch über meine Herkunft.Die Mitfahrmöglichkeit war durch meinen Cousin/Cousine Hans-Werner und Hilde Schumacher von der Firma Schumacher “Garten & Landschaftsbau”aus Boldenshagen aus KÖLN ermöglicht worden.Mein Fazit !”Man muß wissen,wo man herkommt und darf seine Herkunft nicht verleumden”.
    Es war ein unvergessenes Erlebnis,an dem ich teilnehmen durfte Danke!!!
    Es grüßt alle Teilnehmer
    Klaus-Dieter Guza /KÖLN

Hinterlasse einen Kommentar

*