Mittwoch, 21. Februar 2018
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Die wichtigsten Haushaltszahlen der Stadt Kröpelin für 2010 auf einen Blick
Aus dem RathausFinanzen FinanzenHaushaltRücklagenSchuldenVermögenshaushaltVerwaltungshaushalt

Die wichtigsten Haushaltszahlen der Stadt Kröpelin für 2010 auf einen Blick

In der heutigen Regionalausgabe der Ostsee-Zeitung sieht man den Versuch, die wesentlichen Haushaltszahlen der Stadt Kröpelin maßstabgerecht auf einem Blatt darzustellen. Hier zum Nachprüfen die Zahlen entsprechend der sechs Säulen von links nach rechts: Schulden, Ausgaben Verwaltungshaushalt, Ausgaben Vermögenshaushalt, Einnahmen Verwaltungshaushalt, Einnahmen Vermögenshaushalt, Rücklagen.

Die Säulen des Verwaltungshaushaltes (VWH) und des Vermögenshaushaltes (VMH) sind jeweils gleich groß, in sich ausgeglichen. Darum spricht man von einem “ausgeglichenen Haushalt”. Allerdings waren in Wirklichkeit die Einnahmen im VWH erstmals wesentlich niedriger aus die Ausgaben und darum muß erstmals auf die Rücklagen zurückgegriffen werden, um dieses Loch zu stopfen. Die Rücklagen, also das in den Vorjahren Angesparte der Stadt, sinken dramatisch. Hier die Haushaltzahlen am 31.12.2010.

Die Schulden sinken im Laufe des Jahres 2010 laut Haushalt planmäßig um 224.000 Euro. Bisher hat die Stadt Kröpelin die Schulden im Griff, weil die bisherigen Kredite ausschließlich für rentierliche Investitionen getätigt wurden, die uns langfristig wieder Einnahmen bringen. Allerdings zahlen wir Kröpeliner in diesem Jahr allein dafür schmerzhafte 194.500 Euro an Zinsen.

0 Kommentare zu “Die wichtigsten Haushaltszahlen der Stadt Kröpelin für 2010 auf einen Blick”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*