Dienstag, 20. Februar 2018
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Der Castor rollt. Um 20:04 Uhr ist er heute in Frankreich gestartet
DeutschlandEnergieGesundheit AtommüllAtomstromCastorenEnergieLubmin

Der Castor rollt. Um 20:04 Uhr ist er heute in Frankreich gestartet

Von Cadarache, nahe der französischen Mittelmeerküste bis zur Ostseeküste wird der Atommülltransport mehr als zwei Tage unterwegs sein. Wahrscheinlich ab Donnerstagmorgen ist mit ihm in Mecklenburg-Vorpommern zu rechnen. Laut Ostsee-Zeitung fährt des Castor-Transport über Ludwigslust, Schwerin, Bützow, Rostock, Stralsund nach Greifswald und dann über die 22 km lange Werkbahn nach Lubmin. An allen möglichen Strecken berichten Freiwillige über den Fortgang des Transportes: //castorticker.de/map – Karte und Ticker.

Seit heute Nachmittag ist am Hauptbahnhof Rostock, Ausgang Nord, eine ständig besetzte Mahnwache eingerichtet. Dort bekommt man alle Informationen, wie man sich in den Widerstand rund um Rostock einreihen kann, siehe auch: //lubmin-nixda.de/.

Wer gleich oder später nach Greifswald durchfahren möchte, findet einen ersten Anlaufpunkt im Jugendzentrum Klex, Greifswald, Lange Straße 14. Dort erfährt man beispielsweise an welcher der eingerichteten Mahnwachen noch Unterstützer gebraucht werden. Es gibt eine Bettenbörse, Volksküche und jede Menge Informationen. Man sieht sich…

1 Kommentar zu “Der Castor rollt. Um 20:04 Uhr ist er heute in Frankreich gestartet”


  1. avatar 1 gast Birgit (Gast)

    Ich bin auch nicht begeistert, dass wir den Müll der “Alten Bundesländer” bekommen. Leider haben dies aber andere entschieden.
    Da können wir nur hoffen, dass das Zwischenlager nicht zum Endlager wird!

Hinterlasse einen Kommentar

*