Dienstag, 19. November 2019
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Bundespreis für Schmadebecker
OrtsteilePresse

Bundespreis für Schmadebecker

Schmadebeck Mit dem Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege werden heute im Schweriner Schloss fünf Denkmaleigentümer und 19 Handwerker aus Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet. Mit dem Preis werden auch Sigurd und Katharina Heinz aus Schmadebeck für die Erhaltung ihres Dreiseithof-Ensembles geehrt. Die behutsame Instandsetzung, insbesondere der beiden Wirtschaftsgebäude, erfolgte mit dem Ziel, die noch vorhandene Substanz freizulegen. Für die Wiederherstellung wurden historische Baumaterialien und Techniken verwendet. Parallel zur Instandsetzung hat Familie Heinz das Ensemble in eine öffentlichkeitswirksame Nutzung überführt. Der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks gestiftete Preis wird jährlich in zwei Bundesländern an private Eigentümer verliehen, die bei der Bewahrung ihres Denkmals in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Handwerk Herausragendes geleistet haben.

Ostseezeitung vom 11.11.05

0 Kommentare zu “Bundespreis für Schmadebecker”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*