Mittwoch, 21. Februar 2018
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser
Start ›  Baustart für den Markt der Verbrauchermarkt-Kette Lidl in Kröpelin
Versorgung

Baustart für den Markt der Verbrauchermarkt-Kette Lidl in Kröpelin

2 Lidl BAUSTELLE

Wer dieser Tage die Schulstraße passiert, dem wird die Bautätigkeit gegenüber dem Fußballplatz nicht entgangen sein. Nach dem Abriss vom alten Schulhort und der Kegelbahn erfolgten Bodenregulierungsarbeiten. Erschließungsarbeiten laufen noch. Die Fundamente für die 800 Quadratmeter große Halle des neuen Marktes der Verbrauchermarkt-Kette Lidl werden gegenwärtig die Firma Hoch – und Tiefbau Schütt aus Schwerin geschalt. Sie wird auch Stahlbeton- und Maurerarbeiten ausführen. Es geht voran, so dass die Aufschrift auf dem Schild an der Straße „ERÖFFNUNG 2009“ durchaus realistisch sein könnte. Ende 2006 hatte Lidl die Zustimmung für die Errichtung eines weiteren Verbrauchermarktes, neben Plus und Penny, durch die Stadt erhalten. Nun wird gebaut. Sicher freuen sich die Kröpeliner über eine weitere Einkaufsmöglichkeit in ihrer Stadt. Was die Vorfreude trübt, ist der Standort. Hört man sich um, wird fast einhellig der Wunsch nach einer Einkaufsmöglichkeit, dieser Qualität, in der Stadt und nicht wieder an deren Rande laut. Natürlich erkennt der Bürger auch die unwiderrufliche Tatsache, dass mit der Ansiedlung von Lidl kaum ein weiterer Verbrauchermarkt nach Kröpelin kommen wird. Die Kaufkraft der Stadt und ihrer Umgebung dürfte ausgeschöpft sein.

Gilt es sich nun für immer an lange Einkaufswege zu gewöhnen, oder gibt es doch noch Alternaiven für die Zukunft?

0 Kommentare zu “Baustart für den Markt der Verbrauchermarkt-Kette Lidl in Kröpelin”


  1. Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

*