Mittwoch, 21. Februar 2018
Schusterstadt Kröpelin
Wegweiser

Archiv für Juni, 2007

Politik

Stadtvertretersitzung am Donnerstag den 21.06.2007

Am Donnerstag, dem 21.06.2007, findet um 19.30 Uhr im Rathaus (Sitzungssaal) die 21. öffentliche Sitzung der Stadtvertretung der Stadt Kröpelin statt. Im Anschluss an die Einwohnerfragestunde beraten die Stadtvertreter über folgende Tagesordnung:

A) ÖFFENTLICHER TEIL:
1. Eröffnung der Sitzung
Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Änderung der Tagesordnung
Dringlichkeitsanträge
Änderung der Reihenfolge der Tagesordnungspunkte
Absetzung von Tagesordnungspunkten
3. Genehmigung der Tagesordnung
4. Beratung über Einwendungen zur Niederschrift vom 19.04.2007
Genehmigung der Niederschrift vom 19.04.2007
5. Bericht des Bürgermeisters
6. Beschluss-Nr. 248-21/2007
Beschluss über die Aufhebung des B-Planes Nr. 2 „Schulstraße“
7. Beschluss-Nr. 249-21/2007
Aufstellungsbeschluss über die 1. Änderung des B-Planes Nr. 5 „Gewerbegebiet Südwest“
Beschluss-Nr. 262-21/2007
Entwurfs- und Auslegungsbeschluss über die 1. Änderung des B-Planes Nr. 5 „Gewerbegebiet Südwest“
Auftragsvergabe Neubau Buswartehaus mit öffentlicher WC-Einrichtung
Beschluss-Nr. 250-21/2007
Los 1 – Bauhauptgewerke
Beschluss-Nr. 251-21/2007
Los 2 – Dachdecker- und Bauklempnerarbeiten
Beschluss-Nr. 252-21/2007
Los 10 – Sanitär- und Lüftungsinstallation
Beschluss-Nr. 253-21/2007
Los 11 – Elektro- und Heizungsinstallation
9. Beschluss-Nr. 254-21/2007
Kostenspaltung und Abschnittsbildung für die Abrechnung der Straßenbaumaßnahme Auf dem Kamp, Grüner Weg, Verbindungsweg
10. Anfragen, Anregungen, Informationen
11. Schließung des öffentlichen Teils
B) NICHTÖFFENTLICHER TEIL
12.-18. Grundstücksfragen
19. Informationen, Anfragen, Anregungen
20. Schließung des nichtöffentlichen Teils

Wahlen

Marietta Karamanli vertritt Arnage in Paris

nationalratswahl2007_172×240.jpgPech gehabt Herr Sarkozy. Die Franzosen wollten keine Zweidrittelmehrheit der Präsidentenpartei in der Nationalversammlung. Entgegen allen Umfragen konnten sich die französischen Sozialisten (die politischen Freunde der deutschen Sozialdemokraten) behaupten und sogar noch Mandate hinzugewinnen. Eines geht an Marietta Karamanli, die ihr Direktmandat in der heutigen Stichwahl mit knappen 52,48 Prozent in der Gegend um die Kröpeliner Partnerstadt Arnage (Sarthe Le Mans-Montfort 2ème circ.) gewann. Herzlichen Glückwunsch!

tagesschau.de
liberation.fr

 1 2 3